• 19. September 2021 - ab 16:00 Uhr,

    Kontinuität und Wandel – Eine Kunstausstellung von Eva Maria Lauffer, in Höchstädt

  • aktuell verfügbare Plätze: 15
    Ticketpreis:

    Beschreibung:
    Kontinuität und Wandel
    Unter den o.g. Leitbegriffen zeigt die Malerin Eva Maria Lauffer einige ausgewählte Motiv-Werk-Gestaltungskomplexe (Ölbilder, Pastelle, Mischtechniken etc.) aus verschiedenen Jahrzehnten ihres künstlerischen Schaffens; teils sind es Gegenüberstellungen „früher – später“, teils Abwandlungen ein- und desselben inhaltlichen, formalen und farbigen Motivs.

    Veranstaltungsort: Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Straße 52, 89420 Höchstädt a.d.Donau

    Öffnungszeiten: Sonntag 19.09 bis Sonntag 17.10.2021, täglich außer montags von 09:00 bis 18:00 Uhr

    Am Wochenende 16. und 17. Oktober ist die Künstlerin zwischen 13:00 und 17:00 Uhr in der Schlosskapelle anwesend.

    Leider musste die Laufzeit der Ausstellung gekürzt werden, da Schloss Höchstädt eine Woche früher als geplant schließt.

    Eintritt frei



  • 1. Oktober 2021 - ab 9:00 Uhr,

    Ausstellung Denzel-Kapellen, in Dillingen a.d.Donau

  • aktuell verfügbare Plätze: ∞
    Ticketpreis:

    Beschreibung:
    Wer kennt Sie nicht? Die sieben Kapellen der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung. Bestaunen Sie in dieser Ausstellung die Original-Modelle der Architekten und erfahren Sie mehr über dieses einzigartige Projekt im Donautal.

    Öffnungszeiten der Schalterhalle der Sparkasse Dillingen: Montag 09:00-16:30 Uhr /  Dienstag 09:00-16:30 Uhr / Mittwoch 09:00-12:30 Uhr / Donnerstag 09:00-18:00 Uhr / Freitag 09:00-15:30 Uhr

    Gesamtdauer der Ausstellung: von 01. bis 22. Oktober 2021

    Eintritt frei



  • 7. Oktober 2021 - ab 19:00 Uhr,

    Marco Maurer – Meine italienische Reise – VERSCHOBEN, in Wertingen

  • aktuell verfügbare Plätze: 22
    Ticketpreis: 14,00 €

    Leider muss die Lesung wegen Krankheit des Autors verschoben werden. Nachholtermin wird in Kürze mitgeteilt.

    Beschreibung:
    Oder wie ich mir in Sizilien einen uralten Cinquecento kaufte und nach Hause fuhr. Erleben Sie in der Lesung aus dem Spiegel-Bestseller eine sinnliche und farbenfrohe Reise mitten hinein ins Herz Italiens.
    Marco Maurer ist freiberuflicher Autor und Reporter für die SZ , die ZEIT, den Stern und für den Bayerischen Rundfunk. Geboren und aufgewachsen in der Region, lebt er heute in Hamburg.

    https://www.marcomaurer.de/

    Veranstaltungsort: Schloss Wertingen – Festsaal, Schulstraße 12, 86637 Wertingen

    Italien wie früher