• 19. September 2021 - ab 16:00 Uhr,

    Kontinuität und Wandel – Eine Kunstausstellung von Eva Maria Lauffer, in Höchstädt

  • aktuell verfügbare Plätze: 15
    Ticketpreis:

    Beschreibung:
    Kontinuität und Wandel
    Unter den o.g. Leitbegriffen zeigt die Malerin Eva Maria Lauffer einige ausgewählte Motiv-Werk-Gestaltungskomplexe (Ölbilder, Pastelle, Mischtechniken etc.) aus verschiedenen Jahrzehnten ihres künstlerischen Schaffens; teils sind es Gegenüberstellungen „früher – später“, teils Abwandlungen ein- und desselben inhaltlichen, formalen und farbigen Motivs.

    Veranstaltungsort: Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Straße 52, 89420 Höchstädt a.d.Donau

    Öffnungszeiten: Sonntag 19.09 bis Sonntag 17.10.2021, täglich außer montags von 09:00 bis 18:00 Uhr

    Am Wochenende 16. und 17. Oktober ist die Künstlerin zwischen 13:00 und 17:00 Uhr in der Schlosskapelle anwesend.

    Leider musste die Laufzeit der Ausstellung gekürzt werden, da Schloss Höchstädt eine Woche früher als geplant schließt.

    Eintritt frei



  • 1. Oktober 2021 - ab 9:00 Uhr,

    Ausstellung Denzel-Kapellen, in Dillingen a.d.Donau

  • aktuell verfügbare Plätze: ∞
    Ticketpreis:

    Beschreibung:
    Wer kennt Sie nicht? Die sieben Kapellen der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung. Bestaunen Sie in dieser Ausstellung die Original-Modelle der Architekten und erfahren Sie mehr über dieses einzigartige Projekt im Donautal.

    Öffnungszeiten der Schalterhalle der Sparkasse Dillingen: Montag 09:00-16:30 Uhr /  Dienstag 09:00-16:30 Uhr / Mittwoch 09:00-12:30 Uhr / Donnerstag 09:00-18:00 Uhr / Freitag 09:00-15:30 Uhr

    Gesamtdauer der Ausstellung: von 01. bis 22. Oktober 2021

    Eintritt frei



  • 17. Oktober 2021 - ab 17:00 Uhr,

    Hymne an den Frieden – Festliches Konzert mit dem Nördlinger Bachtrompeten Ensemble, in Gundelfingen

  • aktuell verfügbare Plätze: 7
    Ticketpreis:

    Eintritt frei
    Wir bitten um vorherige Reservierung

    Beschreibung:
    Das Repertoire des Nördlinger Bachtrompeten Ensembles geht weit über die originale barocke Trompetenliteratur hinaus. Für die große Bandbreite an Musikepochen und Klangfarben, die das Ensemble in den Konzerten präsentiert, stehen den Musikern mehr als 100 eigene Bearbeitungen zur Verfügung.

    Die drei Trompeter Rainer Hauf, Paul Lechner und Armin Schneider treten als geschlossenes Team auf, bei dem alle Stimmen gleichwertig besetzt sind. Die drei schwäbischen Profitrompeter konzertieren seit 2004 zusammen und werden von dem Organisten Klaus Ortler, sowie dem Paukenspieler und Sänger Tom Lier begleitet

    Einlass: ab 16:00 Uhr

    Veranstaltungsort: Stadtpfarrkirche St. Martin, Kirchplatz 1, 89423 Gundelfingen an der Donau

    https://www.bachtrompeten.net/



  • 17. Oktober 2021 - ab 19:00 Uhr,

    „Die Letzten ihrer Art“ – GANKINO CIRCUS – Musikkabarett (ursprgl. Mistcapala), in Buttenwiesen – Lauterbach

  • aktuell verfügbare Plätze: 50
    Ticketpreis: 16,00 €

    Beschreibung:
    Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte authentische Musik und ein Feuerwerk an musikalischem Irrsinn – ein Höhepunkt der Kulturtage.

    Im Programmflyer ist die ursprünglich geplante Gruppe MISTCAPALA ausgewiesen.

    Kartenvorverkaufsstelle: bei der Stadtapotheke Wertingen und tel. unter 08274/691622
    Home (kleinkunst-lauterbach.de)