8. Oktober 2021 - ab 20:00 Uhr,

    I ben am Bach aufgwaxa – ein volksmusikalischer Abend, in Bachhagel


    aktuell verfügbare Plätze: ∞

    Ticketpreis: 12,00 €

    ermäßigt 10,00 €

    Beschreibung:
    Bei “I ben am Bach aufgwaxa“ gibt es zur humorvollen, authentischen Moderation des Wertinger Urgesteins und Ehrenbürgers Alfred Sigg, die Musikbeiträge des „Mozart-Trio“ und des Ensembles „Vierklang“ aus der Musikschule Wertingen. Manfred-Andreas Lipp (Klarinette/Gesang/Leitung), Sabrina Steinle (Klarinette), Sandra Bihlmeir (Bass-Klarinette), Stefanie Saule (Akkordeon/Steirische Harmonika) und Rudolf Heinle (Bass) musizieren seit Jahren zusammen und spielen u. a. Beethovens „Mödlinger Tänze“ und Volksmusik aus Handschriften des Wertingers Ernst Kreuzer  im Arrangement „Alle Neune“ von Dieter Mörtl (Zusamaltheim).

    In kleinen Einlagen bringen Manfred-Andreas Lipp und Steffi Saule Ausschnitte des „Bachtal-Liedes“ zum Vortrag, das der Schullehrer, Musiker und Komponist Benedikt Leble während der Schulzeit des späteren Herzfelder-Bauern Andreas Lipp (1909-1980) in Oberbechingen gedichtet und mit einer eigenen Melodie versehen, mit seinen Schülern gesungen hatte. Während seiner Kindheit begleitete dieses Lied auch Manfred-Andreas Lipp in seiner Volksschule unter Lehrerin Johanna Wiedemann (Unterbechingen) und im Kinderchor von Oberlehrer und Kirchenmusiker Otto Müller in dem kleinen Bachtal-Dorf Oberbechingen.

    Kartenvorverkaufsstelle: Musikschule Wertingen, Tel. 08272/4508 oder info@musikschulewertingen.de
    Veranstaltungsort: Brauereistadel, Kirchplatz 4, 89429 Bachhagel




    Kontakt-Email der Veranstaltung: karten@dillinger-kulturtage.de
    Kontakt-Telefonnummer der Veranstaltung: 09071 51188